Robert-Gerwig-Schule St. Georgen

Sie sind hier:   Startseite > Schulleben > Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Träger der Schulsozialarbeit an der Robert-Gerwig-Schule ist der Caritasverband Schwarzwald-Baar.
Schulsozialarbeit ist eine präventive Form der Jugendhilfe und basiert auf der Grundlage des §13 SGB VIII. Sie ist Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe. Das Angebot richtet sich präventiv, unterstützend und krisenintervenierend an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrer/innen.
Schulsozialarbeit ist Hilfe zur Selbsthilfe.
Das bedeutet, dass die Schulsozialarbeit die Eltern und Schüler darin unterstützt, notwendige Dinge eigenverantwortlich anzugehen und zu regeln.
Ohne lange Wartezeiten wird unkompliziert professionelle Beratung und niedrigschwellige Hilfe angeboten.

Die konkrete Hilfe besteht aus:
* Einzelfallhilfe und Elternarbeit
* Konfliktmanagement
* Präventionsarbeit (Gewalt, Sucht,...) im Unterricht in Kooperation mit den Lehrkräften
* Sozialpädagogische Gruppenangebote
* Stärkung der Sozialkompetenz
* Hilfen im Übergang von Schule in den Beruf
* Enge Kooperation mit den Diensten der Jugendhilfe
* Netzwerkarbeit im Gemeinwesen
* Beratung für Lehrer/innen

Schulsozialarbeit ist dabei stets kostenfrei, freiwillig und vertraulich.

Ansprechpartnerin:  Frau Tanja Link

Tanja Link

Sprechzeiten:            Montag - Donnerstag
                                    8.30 - 12.00 Uhr                                        und nach Vereinbarung
Kontaktdaten:            07724/ 916099-26
                                    tanja.link@caritas-sbk.de

 

 

 

MensaMax-LogoMoodle-Logo

Adventszeit aktiv gestaltet

Adventsimpulse, Basteltag und Treppensingen sorgen an der RGS für die passende Stimmung in der vorweihnachtlichen Zeit. Hier weiterlesen.


Theaterausflug der Grundschule

Die GFK und die Klassen 1 bis 4 besuchten das Theater in Villingen, um sich das Stück "Der Prinz und der Bettelknabe" anzuschauen. Hier weiterlesen.


Fairtrade-Auszeichnung für Schulnetzwerk

Am Montag 13. November 2017 luden die St. Georgener Schulen zum "Eine Welt Abend ein". Ein Höhepunkt des Abends war die Auszeichnung der Schulen zum bundesweit „Ersten Fairtrade-Schulnetzwerk“. Auch der Südkurier berichtete (hier lesen).


Film zeigt 15 Kinder aus 15 Ländern der Welt

Der im Rahmen der „WeltfairÄnderer“- Woche im Juni bereits vorgeführte Film „Nicht ohne uns“ wurde im Triberger Kino gezeigt. Hier weiterlesen.


 

Logo Stadt St. Georgen

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login