Robert-Gerwig-Schule St. Georgen

Sie sind hier:   Startseite > Schulleben > Mensa

Mensa

Die Menüs in unserer Mensa werden vom Gasthaus Engel aus St. Georgen-Brigach täglich frisch gekocht und kurz vor dem Mittagessen angeliefert.

Der Küchenleiter kocht für unsere Schule nach einem mit der Schulmensa abgestimmten Speiseplan nach DGE-Richtlinien.

Alle Ganztagesschüler nehmen regelmäßig am betreuten Mittagessen teil.

Das Essensgeld ist per Vorkasse fällig. Die Essensbestellung ist nur möglich, wenn ausreichendes Guthaben auf dem Mensakonto vorhanden ist. Es empfiehlt sich, gleich etwas mehr Geld auf das Konto einzuzahlen, damit das Guthaben für mehrere Essen bzw. Wochen ausreicht.
Das Mittagessen kann für jeden einzelnen Tag bzw. für 2, 3 oder 5 Tage in der Woche gebucht werden. 

Essenszeiten:

Montag-Freitag: 12.00 Uhr - 14.00 Uhr

Kosten pro Mahlzeit:

3,90 € - 4,50 € (nach Portionsgröße)

Speiseplangestaltung:

  • Täglich wechselnder Speiseplan, der auf die Bedürfnisse von Schulkindern angepasst ist.
  • Ethnische und religiöse Aspekte werden berücksichtigt.
  • Täglich wird ein fleischloses Gericht als Menü angeboten.
  • Obst wird 2 mal in der Woche angeboten.
  • Es gibt regelmäßig Rohkost oder gekochtes Gemüse.
  • Die Speisekomponenten sind vorwiegend saisonal.
  • Angebotene Getränke sind: Mineralwasser, Tee, Fruchtsaftschorle.
  • Regelmäßiger Austausch mit den Eltern.

Allgemeine Informationen zur Nutzung unserer Mensa finden Sie auf diesem Merkblatt.

 

 

MensaMax-LogoMoodle-Logo

Adventszeit aktiv gestaltet

Adventsimpulse, Basteltag und Treppensingen sorgen an der RGS für die passende Stimmung in der vorweihnachtlichen Zeit. Hier weiterlesen.


Theaterausflug der Grundschule

Die GFK und die Klassen 1 bis 4 besuchten das Theater in Villingen, um sich das Stück "Der Prinz und der Bettelknabe" anzuschauen. Hier weiterlesen.


Fairtrade-Auszeichnung für Schulnetzwerk

Am Montag 13. November 2017 luden die St. Georgener Schulen zum "Eine Welt Abend ein". Ein Höhepunkt des Abends war die Auszeichnung der Schulen zum bundesweit „Ersten Fairtrade-Schulnetzwerk“. Auch der Südkurier berichtete (hier lesen).


Film zeigt 15 Kinder aus 15 Ländern der Welt

Der im Rahmen der „WeltfairÄnderer“- Woche im Juni bereits vorgeführte Film „Nicht ohne uns“ wurde im Triberger Kino gezeigt. Hier weiterlesen.


 

Logo Stadt St. Georgen

 

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login